WO:
____________________________

Don Bosco Bücherei
Don Bosco Platz 3
86161 Augsburg

FRAGEN:
__________________________

0821 - 2071 1771

WANN:
___________________________

Mittwoch 15:30 - 18:00 Uhr
Sonntag  10:00 - 12:00 Uhr

 

 


 JAHRESBEITRÄGE
____________________________

Kinder:             5,00 EUR
Erwachsene:    7,00 EUR
Familie:          10,00 EUR

 



Ab dem 2. September gilt in Bayern eine 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenver-ordnung. Diese bringt einige Änderungen der bisher gewohnten Corona-Reglen mit sich. Diese betreffen auch Büchereien, für die - Stand jetzt - keine Ausnahmeregeln mehr gelten.

Maskenpflicht

Es gilt in allen öffentlichen Innenräumen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2). Diese entfällt, sobald am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz mit mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Perso-nen sowie für Personal im Thekenbereich hinter einer Schutzscheibe.

Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskenpflicht ausgenommen

3G-Regel

Ab einer Inzidenz von > 35 in der kreisfreien Stadt bzw. im Lankreis ist der Zugang zu öffentlichen Bibliotheken und zu Veranstaltun-gen nur Personen gestattet, die geimpft, gene-sen oder getestet sind. Der jeweilige Nachweis ist vor Eintritt in die Räumlichkeiten zu kontrol-lieren.

• Als geimpft gilt man 14 Tage nach Erhalt der 2. Impfung (respektive der 1. bei Johnson & Johnson)

• Als genesen gilt man min. 28 Tage nach einem positiven PCR-Test max. 6 Monate lang

• Als Tests gelten Antigentests, die höchstens 24 h alt sein dürfen, sowie PCR-Tests, die höchstens 48 h alt sein dürfen.

Von der 3G-Regel ausgenommen sind

Kinder bis zum 6. Geburtstag

noch nicht eingeschulte Kinder

Schüler, die wegen der regelmäßigen Schultests als getestet gelten. Das gilt nach Meldung des Bayerischen Bibliotheksverbands auch während der Ferien.

Mitarbeiter, solange sie die Bücherei zum Zweck der Ausübung des Berufs oder Ehrenamts betreten

Mindestabstand, Höchstpersonenzahl

entfallen sowohl für den regulären Betrieb als auch für Veranstaltungen.




NEUES AUS DER DON BOSCO BÜCHEREI


Zuletzt aktualisiert am 09.08.2021


LESEN IST WIE URLAUB FÜR DAS GEHIRN



Wir haben eingekauft: die 30 besten Bücher für den Urlaub, eine bunte Mischung aus den Bereichen Krimi, Familie, Liebe und Historie.


Empfehlung als Sommerlektüre

Ewald Arenz "Der große Sommer"

Der Roman spielt in den 1980er-Jahren, im Hintergrund wird gegen Atomkraft und Pershing II-Raketen demons-triert, während der 16-jährige Frieder in Mathe und Latein in die Nachprüfung muss. Für ihn fällt deshalb der Familienur-laub aus, stattdessen soll er sechs Wochen zu seinen Großeltern.
»Sechs Wochen! Die ganzen Sommerferien bei meinem Großvater. Ausgerechnet. Ich meine, ich liebte meine Großmutter Nana. Ich fand sie unglaublich. Aber vor meinem Großvater hatte ich, ehrlich gesagt, einfach Angst.«
Keine guten Aussichten also, wäre da nicht dieses Mädchen im flaschengrünen Badeanzug, das Frieder im Schwimmbad trifft und unbedingt wiedersehen will.
Die wilden Gefühle der ersten großen Liebe, die Selbstzweifel und Wirrungen der Pubertät sind das eigentliche Thema dieses Romans. Frieders Schwester Alma, sein bester Freund Johann, Beate und er hängen, oft zusammen ab, sie steigen nachts ins Schwimmbad ein, werden natürlich erwischt und wachsen bei solchen Mutproben über sich hinaus.
Dass nach diesem »großen Sommer« nichts mehr so ist wie zuvor, liegt aber auch an den beiden vielleicht interessantesten Figuren dieses Romans - den Großeltern. Weil Frieder nicht begreift, wie die bezaubernde Künstlerin Nana sich ausgerechnet in den so unerbittlich wirkenden Großvater verlieben konnte, stöbert er in alten Tagebüchern und Briefen und erfährt von einer großen Liebesgeschichte, die von Flucht und Krieg geprägt ist.
Mit viel Einfühlungsvermögen und Humor erzählt Ewald Arenz von einer Zeit im Leben, in der noch alles möglich scheint, weil über so vielem der Zauber des ersten Mals liegt.

Ewald Arenz ist auch der Autor des Buches »Alte Sorten«, das viele von Ihnen kennen.

Wichtig: Während der Sommerferien ist die Bücherei
am Mittwoch nur von 18 bis 19 Uhr geöffnet
und am Sonntag wie immer von 10 bis 12 Uhr.


Damit Sie während der Ferien oder des Urlaubs die Ausleihzeit nicht überziehen müssen, haben wir eine Verlängerung bis zum 19.09.2021 eingerichtet.

Evtl. Änderungen wegen Corona erfahren Sie telefonisch unter der Nummer 0821 20711771, auf der Internetseite der Pfarrei und im Schaukasten der Bücherei.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, gesunden Sommer und frohe Ferien
Ihr Don Bosco Bücherei-Team