FIRMUNG IN ST. WOLFGANG UND DON BOSCO

Nach ungefähr 10 Monaten der (unterbrochenen) Firmvorberei-tung ist es nun soweit: 24 FirmbewerberInnen unserer Pfarreien-gemeinschaft werden durch Herrn Pfarrer Nawa das Sakrament der Gabe des Heiligen Geistes empfangen. Diesem großen Ereig-nis geht eine Zeit des Sondierens, des Planens und Kommunizie-rens voraus, in der wir uns zwar nicht gesehen, aber intensiv mit-einander um einen gu¬ten Weg gerungen haben.


Jetzt freuen wir uns auf die Firmgottesdienste
am 3. Oktober um 10.00 Uhr in St. Wolfgang
und am 10. Oktober um 10.00 Uhr in Don Bosco.

Wir wünschen den Jugendlichen, dass sie im Glauben gestärkt und sich im Leben als Christen erweisen werden.

Liebe Gemeindemitglieder,

eine Firmung in der eigenen Pfarrgemeinde gibt es ja nicht jedes Jahr. Vielleicht möchten Sie deshalb den Firmgottesdienst mitfei-ern – und das würden wir uns auch wünschen. Denn eigentlich ist das ein Fest für die ganze Gemeinde. Jedoch können wir auf-grund der Corona-Situation nur eine begrenzte Anzahl von Got-tesdienstbesuchern zulassen. Wie bei den Erstkommunionen werden wir für die Firmlinge und ihre Familien Plätze reservieren. Sollten danach noch Sitzplätze frei bleiben, dürfen Sie diese na-türlich besetzen.



Martina Biberacher
Pastoralreferentin