DER PROBENBETRIEB RUHT DERZEIT WIEDER


Mit Schreiben vom 23.10.2020 hat das Bischöfliche Ordinariat Augsburg angeordnet, dass "ab einer Inzidenz von 100 für die Besucher/-innen, den Diakon/den liturgischen Dienst, die Ministranten/-innen, Lektoren/-innen und Kommunionhelfer/-innen „Maskenpflicht“ während der gesamten Dauer eines Gottesdienstes besteht.

Der  Gemeindegesang  ist  ab  einer Inzidenz  von  100  auf  ein wirkliches Minimum  zu reduzieren.

Auf den Einsatz von Chören und Bläsern ist ab einer Inzidenz von 100 zu verzichten."

Der Inzidenzwert für Augsburg beträgt am 02.12.2020
266,1 Neuinfektion(en) pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen (7-Tages-Inzidenz).

Damit ist sogar ein Wert von 200 weiterhin überschritten.