WORT-GOTTES-FEIER-TEAM
Wer hat Lust bei einem Wort-Gottes-Feier-Team
der PG Don Bosco/St. Wolfgang mitzumachen?

Sie haben Freude an der Liturgie? Sie würden gerne mal selber einen Gottesdienst oder eine Andacht mitgestalten? Dann kom-men Sie doch zu uns. Wir treffen uns einmal im Monat (Termin wird mit dem Team abgesprochen), um über Liturgie zu sprechen, konkret Andachten (Maiandachten, Kreuzwegandachten usw.) vorzubereiten oder auch mal eine Wort-Gottes-Feier. Wir vertiefen gemeinsam unser Wissen zur Liturgie, gestalten auch mal kreativ Gebetsange¬bote in unserer Pfarrei, und sind vor allem eine nette Gemeinschaft mit viel Freude am gelebten Glauben.

Unser erstes Treffen zum Kennenlernen ist am Dienstag, den 27. Oktober um 19 Uhr im Don Bosco Zimmer. 

Kontakt können Sie gerne auch über das Pfarrbüro aufnehmen
(Mail pg.donbosco-st.wolfgang@bistum-augsburg.de).

Ich freue mich auf eine tolle Gemeinschaft!

Jutta Gleixner-Schmid vom Liturgie-Ausschuss
____________________________________________________

WICHTIGER HINWEIS ZUM SPIELBETRIEB DER MÄRCHENBÜHNE DON BOSCO

Nach den Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen dürfen in unse-rem Pfarrsaal nur 50 Personen Platz nehmen. Deshalb werden die Plätze nach dem Eingang der Reservierungen vergeben. Die Reservierung der Karten erfolgt ausschließlich über das Kontakt-formular auf der Website (www.maerchenbuehne-donbosco.de) und per E-Mail (maerchenbuehne-donbosco@gmx.de).

Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1.5 Me-tern und das Tragen von Masken im Eingangsbereich sowie in al-len Räumlichkeiten einschließlich der sanitären Einrichtungen so-wie beim Verlassen des Gebäudes, auf Fluren, Gängen, Treppen, Garderoben- und Kassenbereich. Beim Platznehmen dürfen die Masken abgenommen werden. Beim Aufstehen müssen die Mas-ken wieder getragen werden.

Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter den Zuschauern, Mitwirken-den und Hilfspersonal zu ermöglichen, wird eine Dokumentation mit Angabe von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnum-mer, Mailadresse oder Anschrift) einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufent-halts geführt. Die Daten werden nach Ablauf eines Monats gelöscht. Die Daten dürfen nur an die zuständige Gesundheitsbehörde über-mittelt werden. Die Daten werden so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können.

Helmut Kulhanek

Es ist soweit !
Die Märchenbühne Don Bosco präsentiert ihr neues Stück.
SENJANG UND DIE BLAUE ROSE



Liebe Theatergemeinde,

die Märchenbühne Don Bosco möchte Sie mit einer neuen Pro-duktion erfreuen und lädt Sie herzlich ein, wieder unser Gast zu sein. Tauchen Sie in das Reich der Fantasie, lassen Sie sich in wundervolle, verwunschene Orte entführen und genießen Sie die Zauberwelt des Märchens. Diesmal möchten wir Ihnen ein Mär-chen um dem Arzt Senjang aus dem alten China präsentieren:

Nach einem Unglücksfall muss Senjang seine Heimat und sein Heimatdorf verlassen. Zu diesem Zeitpunkt weiß er noch nicht, dass sein Unglück von seinem Kontrahenten, dem Arzt Chijeng, eingefädelt wurde. Eine geheimnisvolle Rosenfrau schickt Sen-jang auf eine Reise zum Tal der Rosen, auf der er unterwegs vom Mönch Kim aus einer misslichen Lage gerettet wird. Kim heftet sich an Senjang, begleitet ihn und lässt sich von ihm aushalten, denn Kim hat eine große Schwäche: »Hunger«. Doch eines Tage wird Kims Schwäche zu Senjangs Glück. Im Anwesen der Richte-rin Ming Thai findet Senjang Hinweise auf das Tal der Rosen und Kim die Gelegenheit sich endlich satt zu essen. 

Doch der große Gegner Senjangs, die flinke Hexe Chisung, will unbedingt verhindern, dass er das Tal der Rosen erreicht - im Ge-genteil: sie will dieses sagenumwobene Tal selbst beherrschen, die Bewohner und die Kraft der Blauen Rose zerstören und die Macht an sich reißen. Durch einen Zauber schwächt sie Senjang, der nun große Mühe hat weiterzureisen. Eine große Hilfe findet er in dem Mädchen Hsu. Doch fast scheitert das Vorhaben: Senjang erreicht im letzten Augenblick das Tal und trifft dort auf die Hexe, die bereits ihren letzten Angriff vorbereitet hat... 

Haben Senjang und seine Helfer die Kraft dies zu verhindern? Das wollen wir an dieser Stelle nicht verraten. Lassen Sie sich in die Mär-chenwelt Chinas entführen und erleben sie die turbulenten Abenteuer von Senjang.

Aufführungsdaten der Märchenbühne Don Bosco:
1., 8., 15., 22. und 29. November 2020
jeweils 16 Uhr im Pfarrsaal Don Bosco.


Helmut Kulhanek