Das Programm der Ulrichswoche 2021 finden Sie unter:
https://www.ulrichswoche.de/desktop/desktop.html

_______________________________________________

Dienstag 06.Juli.2021        
Gesprächskreis »neu anfangen«
um 20:00 Uhr im Gemeindesaal oder,
je nach Wetter, im Garten von St. Andreas

(Bitte eine FFP2 Maske nicht vergessen.)
 
Wer oder was verbirgt sich hinter
der Mondsichelmadonna?


Die Gottesmutter auf der Mondsichel stehend ist Ihnen sicher schon oft begegnet. Häufig wird sie vom Strahlenkranz der Sonne umgeben und eigentlich gehören auch noch 12 Sterne dazu. So beschreibt sie der Seher Johannes im 12. Kapitel der Offenbarung. Wer genau liest, erkennt: im Zentrum des Textes steht nicht Maria selbst. Johannes spricht vielmehr von einem Zeichen, das er gesehen hat. Einem Zeichen wofür? Und dann taucht in Offenbarung 12 auch noch der Erzengel Michael im Kampf mit dem Drachen auf. Unser Turamichele vom Perlachturm! Wie passt das hierher?

Wie wir sehen werden, geht es hier um die gemeinsame heilsgeschichtliche Zukunft von Juden und Christen. Wie Paulus ausführt, werden beide zu einer Gemeinde vereint werden: »Denn Christus ist unser Friede. Er hat aus beiden eins gemacht und die Zwischenwand der Umzäunung, die Feindschaft, in seinem Fleisch abgebrochen.« (Eph 2,14)

Referent.: Dr. Carl Wenninger, Dipl. Mathematiker


 



Foto der Mariensäule München: Till Niermann - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50390219