Ökumenischer Gesprächskreis
„neu anfangen“


Dienstag, 4. Oktober 2022, 20:00 Uhr
im Gemeindesaal von St. Andreas
in der Eichendorffstr. 41 in Augsburg

Foto oben: Von Volker Wendeler - Foto eines Gemäldes von 1918, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9574659
Foto unten: Von Vwendeler - Volker Wendeler, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9737537

Ludwig Philipp Albert Stollwerck

Vor 100 Jahren starb der deutsche Unternehmer, der 40 Jahre die Schokoladen-fabrik Gebr. Stollwerck in Köln leitete. Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit war Stollwerck ein Förderer neuer Techniken; so entwi-ckelte er den ersten Schoko-laden-Verkaufsautomaten und organisierte die ersten Filmvorführungen in Deutschland.

Ref.: Team






Im Rückblick:


ÖKUMENISCHES ROSENFEST 2022


Im Juli trafen sich Senioren aus St. Andreas und Don Bosco zum traditionellen Rosenfest, das heuer wieder in Don Bosco stattfand. Bei Kaffee und leckerem Kuchen, beschattet unter den Sonnenschirmen auf der Terrasse im Pfarrgarten, freuten sich alle über ein paar schöne Stunden bei anregenden Gesprächen und gemeinsam gesungenen Volksliedern, unterstützt durch Frau Biberacher mit der Gitarre. Sehr gefallen hat der Überraschungsbesuch einer unserer Kindergar-tengruppen, die nicht nur ein kurzweiliges Ständchen zum Besten gaben, sondern dass die Kleinen für jeden Anwesenden eine Rose mitgebracht hatten und diese vergnügt verteilten.
Auch die Kinder und Jugendlichen der Tanzschule Alisa, welche ihre gekonnt vorgetragenen Folklore, Jazz und moderne Tänze auf der Pfarrsaalbühne vorstellten, sind in Don Bosco immer schon gerne gesehen Gäste und wurden mit viel Applaus verabschiedet.

Zum Abschluss des schönen Nachmittags durften noch alle Senioren in Kleingruppen über dem Rosenfestquiz schwitzen. Hätten Sie denn gewusst, wer offiziell als Konstrukteur der VW-Käfer gilt? Oder wer »sägte voller Tücke in die Brücke eine Lücke«? Bald zeigte sich die Siegergruppe und konnte die meisten Fragen beantworten, auch dass bei VW Ferdinand Porsche auserkoren wurde, den »Käfer« zu konstruieren und »Max und Moritz gar nicht träge, Sägen heimlich mit der Säge, Ritzeratze! voller Tücke, In die Brücke eine Lücke«. Beim Kopf an Kopf Rennen hat sich dann Helga Vogler durchgesetzt und in diesem Jahr verdient die Krone der Rosenkönigin gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

Am Ende der gelungenen Veranstaltung verabschiedeten Pfarrer Maiwald und Pfarrer Nawa die Gäste mit einer Rose und die Helfer und Helferinnen rund um Frau Vogler, die selbst alle Kuchen für das Fest gebacken hatte, mit ei-nem herzlichen Dankeschön für ihr Engagement.

Isabella Zilling


SOMMERFEST IN DON BOSCO AM 24. JULI


Nach 2 Jahren Corona-Pause konnten wir endlich wieder unser Sommerfest im Don Bosco Garten feiern. Nach einem sommerlichen Gottes-dienst mit den Sparrows, an einem unglaublich schönen Sommertag ohne Gluthitze und in bester Stim-mung.

Allen Mitwirkenden ein herzliches Vergelt’sgott!

L. Weichselbaumer