STERNSINGER DON BOSCO 2024


Unter diesem Motto machten sich sieben Sternsinger und vier Begleiterinnen am 5. und 6. Januar auf den Weg, um im Pfarreigebiet von Don Bosco den Menschen die Geburt des Gottessohnes zu verkünden. Bei eher unfreundlichem und kalten Wetter verkündeten sie die frohe Botschaft, brachten den Segen an den Haus- und Wohnungstüren an und sammelten Spenden, mit denen über das Kindermissionswerk »Die Sternsinger« Umweltschutzprojekte in Amazonien und weltweit unterstützt werden. Zuvor waren sie mittels eines Films über das diesjährige Sternsingerprojekt informiert worden.


Wieder konnten die beiden Gruppen schöne und berührende Erfahrungen auf ihren Wegen machen. Viele Menschen bedankten sich für ihr Kommen, etliche baten darum, ab dem nächsten Jahr wieder besucht zu werden. Immer wieder erstaunt es uns, dass in einer Zeit, in der die Kirche zunehmend an Attraktivität zu verlieren scheint, so viel Freude über diese kirchliche Aktion ausgedrückt wird.


Am 6. Januar, dem Fest Erscheinung des Herrn wurden die Sternsinger von Herrn Pfarrer Nawa im Gottesdienst gesegnet. Vorher hatten sie in einem kleinen Sprechspiel dargestellt, welche Geschenke wir auch zur Krippe bringen können: Umweltschutz und Verzicht.


Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zeigten viel Durchhaltevermögen und gute Laune. Die Spendendosen und die Taschen für die Süßigkeiten füllten sich reichlich. So können wir nach Abschluss der Aktion rund 2.300,00 EUR an das Kindermissions-werk überweisen.


Wir möchten uns herzlich bedanken

  • - bei den Sternsingern und ihren tollen
    Begleiterinnen für ihren Einsatz
  • - bei allen Spenderinnen und Spendern, bei allen, die den Sternsingern ihre Türen öffneten
  • - bei den Erwachsenen, die die Einnahmen gezählt haben
  • - bei Herrn Pfarrer Nawa für die Unterstützung beim Bekochen der Gruppe nach den Einsätzen

STERNSINGERAKTION
ST. WOLFGANG 2024


Die diesjährige Sternsingeraktion stand unter dem Motto »Gemeinsam für unsere Erde in Amazonien und weltweit«. So auch für sieben engagierte Kinder aus St. Wolfgang.


Zwei Sternsingergruppen waren in Begleitung der Jungend St. Wolfgang auf den Straßen unterwegs, um den Bewohnern des Spickel den Segen Christi für Ihre Häuser und Wohnungen zu bringen.


Der feierliche Gottesdienst, in dem die Sternsinger von Pfarrer Nawa gesegnet und ausgesandt wurden, war für die Kinder eine aufregende Erfahrung. Sie waren sehr stolz, mit Ihren Fürbitten, ein Teil des Gottesdienstes zu sein.


Trotz des kalten, wechselhaften Wetters zeigten die Kinder vollen Einsatz und verbreiteten nicht nur den Segen, sondern auch jede Menge Freude.
Es war großartig zu sehen, wie in kurzer Zeit eine Gemeinschaft entstand und sich Kinder und Jugendliche für eine gute Sache einsetzten.


Durch Ihr großes Engagement haben die Kinder nicht nur 1.525,40 EUR an Spenden gesammelt, sondern sie wurden zusätzlich mit großzügigen und liebevoll vorbereiteten Süßigkeiten belohnt.


Wir möchten uns ganz herzlich bei den Sternsinger-kindern und deren Eltern für ihre Mühe und Zeit bedanken.


Ein besonderer Dank auch an die Jugend St. Wolf-gang für ihre wertvolle Unterstützung, die Kinder auf den Straßen zu begleiten.


Ebenso geht unser Dank an Frau Biberacher, die uns mit ihrem Rat und Erfahrung bei jeder Frage geholfen hat.


Vielen Dank an alle Familien, die die Sternsinger Aktion unterstützt haben. Dank Ihnen wurde die Aktion zu einem tollen Erfolg.


Leider ist es nicht immer möglich jedes Haus zu besuchen. Sie können sich aber gerne bereits jetzt für das Jahr 2025 unter folgender Telefonnummer an-melden:


0151/75008484 Frau Firmbach

Informationen zu den Sternsingern St. Wolfgang 2025 werden in den Pfarrnachrichten im DEZEMBER 2024 + JANUAR 2025 mitgeteilt.