Herzlich Willkommen bei unserer Pfarreiengemeinschaft

 

Wahre Religion besteht nicht nur aus Worten;         
man muss sie in die Tat umsetzen.    

Don Bosco 1815 - 1888


Foto: Pixabay


Liebe Gemeinde,


es gibt einen Bibeltext, der mich seit meiner Jugend begleitet: Jesus sagt zu seinen Jüngern: »Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen oder trinken sollt, noch um euren Leib, was ihr anziehen sollt! Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? Seht euch die Vögel des Himmels an: Sie säen nicht, sie ernten nicht und sammeln keine Vorräte in Scheunen; euer himmlischer Vater ernährt sie.

Foto: Pixabay

Seid ihr nicht viel mehr wert als sie? Wer von euch kann mit all seiner Sorge sein Leben auch nur um eine kleine Spanne verlängern?« (Matth 6, 26)


Mit diesem Text ringe ich immer wieder. Natürlich sorge ich mich, gerade in dieser Zeit. Um meine Zukunft, um meine Gesundheit, um Frieden und Sicherheit für mich, um mein Auskommen, um mein Wohlbefinden. Und natürlich um die Men-schen, die mir nahestehen.


Ich würde gern mit Jesus darüber streiten, ob es nicht ganz natürlich ist, sich doch zu sorgen. Denn die Sorge führt uns ja auch zum Nach-denken und Handeln, zur Vor-Sorge, um Unheil zu verhüten. Allerdings kann das unaufhörliche Sorgen auch den Blick verstellen:
»Sucht aber zuerst sein Reich und seine Gerechtigkeit; dann wird euch alles andere dazugegeben.«


Es fällt oft schwer, den sorgenvollen Blick von sich selbst weg und auf andere Menschen zu richten, die meine Unterstützung brauchen. Und doch ist es auch befreiend, denn manchmal kann ich tatsächlich etwas tun, um an Gottes Reich und seiner Gerechtigkeit mitzuarbeiten. Dabei vergesse ich für einige Zeit meine Sorgen.


Ein Kollege, der nun – mit einem lachenden und einem weinenden Auge - die Stelle wechselt sagte mir kürzlich in unserem Abschiedsge-spräch: »Wer auf Gott vertraut, dem zeigt er immer einen Weg.« Es tat gut, das wieder einmal zu hören.


Dieses Vertrauen wünsche ich uns allen in diesem Sommer. Bleiben wir in Gott miteinander verbunden!


Martina Biberacher
Pastoralreferentin

_______________________________________

Wie jedes Jahr wird Pater Lino Herrn Pfarrer Nawa im August bei den Gottesdiensten vertreten. Wir wünschen ihm eine gute Zeit in Augsburg!

______________________________________


____________________________________________________


Spendenkonto der Pfarrei Don Bosco:   
IBAN DE82 7509 0300 0000 1352 24

Spendenkonto der Pfarrei St. Wolfgang:
IBAN DE13 7509 0300 0000 1325 86


____________________________________________________

Pfarrei Don Bosco 

Pfarrei St. Wolfgang

Don-Bosco-Platz 3
86161 Augsburg

Hornungstraße 26
86161 Augsburg

Tel.: 0821  552144
Fax: 0821  564258

Tel.: 0821  552426   oder 552144
Fax: 0821  5679526

Dies ist auch die Anschrift der Pfarreiengemeinschaft


 e-mail: pg.donbosco-st.wolfgang@bistum-augsburg.de


Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Don Bosco

Wochentag

St. Wolfgang


09:00 - 12:00 Uhr

Montag

         -


09:30 - 12:00 Uhr

Dienstag

13:00 - 17:00 Uhr


09:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch

         -


         -

Donnerstag

         -


09:00 - 12:00 Uhr

Freitag

         -


         -

Samstag

         -


         -

Sonntag

         -




 

Don Bosco

St. Wolfgang

Danksagung

Für die finanzielle Unterstützung dieses Internetauftritts bedanken wir uns recht herzlich bei der Glaserei Heinz Kraus, Am Brunnenlech 17, 86150 Augsburg.